Ergänzende Regeln zur Hallenbenutzung während der Corona-Pandemie

Gültig ab 11. Januar 2021

Zurück zur Startseite

Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Bremen,
 gelten folgende Regeln bis auf weiteres:

In unserem Räumlichkeiten gilt auch die Auflage, eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen. Wir bitten dies zu beachten!

Das Betreten der Anlage bei Infektionsanzeichen (Husten, Fieber etc.) ist nicht gestattet.

Handlungsempfehlung: Wer es ermöglichen kann, sollte zu Hause duschen!
Eine Zusammenkunft nach dem Spiel muss unterbleiben!

  1. Es darf Einzel gespielt werden unter Wahrung aller weiteren Regeln.

  2. Nach Beendigung des Sports ist zwingend auf ein gemütliches Miteinander zu verzichten.
  3. In den Kabinen und Duschen sind nur 3 Personen erlaubt aus 2 Haushalten. Die Beschränkung auf 2 Haushalte gilt auch für die Duschen mit max. 3 Personen. 
  4. Die Nutzung des Clubraumes darf als Warteraum und ggf. Ersatz für fehlenden Platz in den Kabinen erfolgen.
  5. Die Nutzung des Clubraumes nach dem Spiel soll unterbleiben. Es dürfen maximal 3 Personen aus zwei Haushalten den Raum gleichzeitig betreten. Für eine Belüftung ist Sorge zu tragen! 

Zuwiderhandlungen gegen diese Regeln können zum Ausschluss aus dem Spielbetrieb führen!

Corona-Beauftragter des TC Rot-Weiß Bremerhaven ist Kai Kampen – Tel. +49 170 8111709 

Seine Vertreter sind Torsten Schott und

Michael Friede Tel. +491711980756

Der Vorstand