Erstellen Sie Ihre eigene Website mit ein paar Klicks. Das Mobirise Programm kann Ihnen

Zurück zur Startseite

Regeln zur Hallenbenutzung während der Corona-Pandemie

Bitte kommt bereits umgezogen in die Halle

Eine Hallenplatzreservierung ist nur Online möglich

Das Betreten der Anlage bei Infektionsanzeichen (Husten, Fieber etc.) ist nicht gestattet.

1. Der Eingangsbereich darf nur einzeln betreten werden. Die Mindestabstände müssen immer 1,5 m betragen.

2. Jeder Spieler trägt beim Buchen des Platzes die Namen der Mitspieler mit Telefonnummer ein, damit im Falle von Infektionen die Kontaktketten nachvollzogen werden können. Diese Daten sind nur für die Verwaltung sichtbar. Wer sich mit der Registrierung seiner Daten nicht einverstanden erklärt, darf die Halle nicht nutzen und unsere Anlage nicht betreten. Die Daten werden nach 3 Wochen vernichtet.

3. Die beiden Fenster in der Halle geöffnet lassen, Frischluftzufuhr sichern!

4. Zuschauer sind erlaubt, müssen aber den Mindestabstand von 2m einhalten, der für Innenräume beim Sport gilt, sofern sie nicht aus einem Haushalt kommen.

5. Der Clubraum darf ab sofort wieder genutzt werden. Es sind maximal 10 Personen im Raum erlaubt. Die Mindestabstände sind für mehr als 2 Personen aus mehr als 2 verschiedenen Haushalten weiterhin einzuhalten.

6. Social Distancing: Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist durchgängig einzuhalten, also beim Betreten und Verlassen des Platzes und in den Pausen sowie auch auf den Parkplätzen vor der Anlage.

· Auf Risikogruppen ist besondere Rücksicht zu nehmen

· Kontakt zu anderen Gruppen ist zu vermeiden

· Hallenräume so kontaktarm wie möglich nutzen

7. Wärend des Spiels in der Halle beträgt der Mindestabstand 2m.

Auf einen Seitenwechsel sollte nach Möglichkeit verzichtet werden.

8. Auf den sonst obligatorischen Handshake zu Beginn oder zum Ende des Spieles ist zu verzichten. Der größere Abstand der Bänke bzw. Stühle darf nicht verändert werden!

Die Spielerbänke dürfen immer nur von einer Person genutzt werden.

9. Vor und nach dem Tennisspiel strenge Einhaltung der Hygieneregeln (z. B. gründliches Händewaschen). Hierfür wurden zusätzlich Desinfektionsspender installiert.

10. Indirekten Kontakt über Tennisbälle vermeiden. Nicht mit den Händen durch das Gesicht wischen.

11. Die WC-Nutzung ist möglich. Toilettenraumbenutzung nur einzeln.

12. Duschen ist nicht möglich. Die Umkleiden und Duschen sind geschlossen.

13. Es sind auch Doppel oder Mixed gestattet, allerdings sollte der Abstand von 1,5m zur eigenen Sicherheit eingehalten bleiben. Die Abstände müssen auch in den Pausen und an den Bänken eingehalten werden. Pro Bank bzw. Stuhl nur ein Spieler!

14. Das Training ist jetzt auch ab sofort mit zwei Spielern auf einer Seite erlaubt. Näheres regeln die Trainer selbst.

15. Den Anweisungen des Vorstandes, unserer Platzwarte oder des Corona-Beauftragten ist unbedingt Folge zu leisten.

Zuwiderhandlungen gegen diese Regeln können zum Ausschluss aus dem Spielbetrieb führen

Corona-Beauftragter des TC Rot-Weiss Bremerhaven ist

Kai Kampen – Tel. +49 170 8111709

Seine Vertreter sind Torsten Schott und Michael Friede.

Der Vorstand


Zurück zur Startseite